Kurse / Gruppen + Einzelunterricht auf Anfrage!

 

für Conga Brasil, Cajon, Djembé, Darabuka

Kursort: Ludwigsfelderstr. 15 / 80999 München
Info / Anmeldung: info@anja-susann-huber.de

 

Cajon Kurse + Workshops

 

Das Spielen mit dem Cajon ist ein idealer Einstieg in die Welt der Rhythmik. Da die schlichte Sitztrommel klein, leicht zu transportieren und nicht zu teuer ist, wird sie in Rock, Pop, Blues und Folk immer häufiger als Ersatz für das klassische Schlagzeug eingesetzt. Der tiefe Bass und satte Snaresound des Cajons legt eine kräftige Basis, die jeder Musikrichtung den nötigen Groove gibt. Wir lernen die verschiedenen Spieltechniken kennen und erproben einfache Basic Grooves und Playalongs (das Spielen/Üben mit Musik). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Cajons sind vorhanden.

Cajon Kurse

Anfänger mit Vorkenntnissen

VHS München
10 x Do 18.00 bis 19.30 Uhr / 23.3. bis 29.6.2017
Kursnummer: E275353
Kursgebühr: € 94.–  / 6 Plätze
Kursort: Albert-Roßhaupter-Str. 8 / München Sendling
Info / Anmeldung: www.mvhs.de

Anfänger

VHS München
10 x Do 18.00 bis 19.30 Uhr / 23.3. bis 29.6.2017
Kursnummer: E275351
Kursgebühr: € 94.–  / 8 Plätze
Kursort: Albert-Roßhaupter-Str. 8 / München Sendling
Info / Anmeldung: www.mvhs.de

Eröffnungstag des Kulturzentrums Ubo 9

Cajon-zum Kennenlernen
20.01.2017 / 19:00 bis 21:00 Uhr
Ubostraße 9 / 81245 München Aubing-Lochhausen-Langwied
Eintritt frei!!!

Cajon Einsteiger Workshops

VHS München - Aubing

Samstagseminar / 18.3.2017 / 13.00 bis 18.00 Uhr
Kursnummer: E275355
Kursgebühr: € 32.–  / 8 Plätze
Kursort: Kulturzentrum Ubo 9 / Ubostraße 9
Info / Anmeldung: www.mvhs.de

VHS München - Hasenbergl

Samstagseminar / 13.05.2017 / 13.00 bis 18.00 Uhr
Kursnummer: E275359
Kursgebühr: € 32.–  / 8 Plätze
Kursort: Kulturzentrum 2411 / Blodigstr. 4
Info / Anmeldung: www.mvhs.de

 

Workshop Trommel Vergnügen - Rhythmus Erlebnis für Senior/innen

Die Djembé ist eine kelchförmige, mit Fell bespannte, klangvolle Trommel aus Westafrika! und wird mit den Händen gespielt. - Die Schwingungen ihrer vielfältigen Töne Übertragen sich wohltuend und erfrischen Körper, Geist und Seele. Mit Fantasie und Vergnügen probieren wir in geselliger Runde einfache Rhythmen, kleine Solos oder Echo + Frage / Antwort Spiele. Genießen Sie mit uns ein besonderes Trommelerlebnis!

Innere Mission "Menschlichkeit" Integriertes Wohnen
Montag, 16.01.17 / 15.00 - 16.30 Uhr
Montag, 27.03.17 / 15.00 - 16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeinschaftszentrum / Menzingerstr.16 / 80638 München - Gern
Unkostenbeitrag 3.- € (pro Termin!)
Die Mindest- + Höchstteilnehmerzahl: mindestens 4 Personen und maximal 8!
Info / Anmeldung: jbilleriss@im-muenchen.de

 

Percussion zum Ausprobieren

Möchten Sie gerne einmal ausprobieren, ob Ihnen das Trommeln wirklich liegt und Spaß macht? Hier können Sie erste Versuche an verschiedenen Instrumenten wie Cajon, Conga, Surdo und Djembe sowie mit Kleinpercussion machen. Außerdem erfahren Sie, auf was es bei den einzelnen Trommeln ankommt und was Sie erwartet, wenn Sie diese erlernen möchten.

Samstagsseminar / 30.09.2017 / 13.00 bis 16.00 Uhr
Kursnummer: E275300
Kursgebühr: 35.- € / 4 Plätze
Kulturzentrum 2411 / Blodigstr. 4 / München-Hasenbergl
Info / Anmeldung: www.mvhs.de

 

Trommeln und Small Percussion

Ein optimaler Einstieg in die Welt des Trommelns: Es werden Rhythmen aus unterschiedlichen Kulturkreisen vorgestellt und dazu die entsprechenden Trommeln (Conga, Surdo, Djembe) sowie einzelne Small-Percussion-Instrumente (Rasseln, Klanghölzer, Glocken, ...) eingeführt. Wir probieren die verschiedenen Instrumente aus und lernen die passenden Anschlagtechniken und Rhythmusmuster kennen. Erleben Sie das energievolle Zusammenspiel in der Gruppe und die Freude am eigenen musikalischen Ausdruck. Anfänger ohne und mit Vorkenntnissen. Instrumente sind vorhanden, eigene Instrumente können aber auch gerne mitgebracht werden.

Wochenendseminar Sa. /So. 08. / 09.07.2017 / 14.00 bis 17.00 Uhr
Kursnummer: E275309
Kursgebühr: 42.- € / 8 Plätze
Kulturzentrum 2411 / Blodigstr. 4 / München-Hasenbergl
Info / Anmeldung: www.mvhs.de

 

Candomblé - Rhythmen der Götter! (Auf Anfrage)

Mit Candomblé wird in Brasilien eine Musik bezeichnet, deren Wurzeln weit in die afrikanische Kultur und Religion vor der Versklavung zurückreichen. Die Zeremonien des Candomblé richten sich mittels Musik und Tanz an verschiedene Gottheiten (Orixás), wie z.B. Xangô (Gott von Blitz und Donner) oder Yemanja (Göttin der Meere). Entstanden ist Candomblé vornehmlich im Nordosten Brasiliens, in Bahia, und hat sich mit indianischen und katholischen Elementen vermischt. Auch die Popularmusik Brasiliens wie z.B. die Axé-Musik oder die Musik im Karneval wurden vom Candomblé inspiriert.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit interessanten Spieltechniken des Candomblé und lernen Rhythmen und Solofiguren eines Orixás kennen. Gespielt wird auf Atabaques (drei congaähnlichen, mit Ziegenfell bespannten Trommeln), Agogôs (Glocken) und Xekerê (Kalebassen-Shaker).

Voraussetzung: Vorerfahrung mit Conga oder einer anderen Handtrommel
Instrumente sind vorhanden; ggf. gerne eigene Instrumente mitbringen.
Info/Anmeldung: info@anja-susann-huber.de

Kontakt
Anmeldung

 
Home
scroll up
scroll down